Herzlich Willkommen beim Internetauftritt des Fischereiverein Wassertrüdingen e.V 

Auf den folgenden Seiten sind viele Interessante Berichte über unser Vereinsleben zu finden. Viel Spaß beim stöbern.

Aktuelle Informationen
Kombikarten 2021

Die bestellten Kombikarten können bei unserem 2.Vorstand Dietmar Babel nur mit telefonischer Terminvereinbarung abgeholt werden.

Telefonnummer: 0151 17578874

Bitte denkt bei der Abholung der Karte an die FFP2 Maske!

Forellenbesatz Lehmgrubenweiher Herbst 2020

Liebe Mitglieder,

leider müssen wir Euch mitteilen, dass der Forellenbesatz in den Lehmgruben - Weihern wegen Corona nochmal verschoben werden muss. Wann es soweit ist können wir leider zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Danke für euer Verständnis

Die Vorstandschaft

Auswirkungen durch die Corona-Krise

Seit 21.03.2020 gilt eine Ausgangsbeschränkung in Bayern, wodurch unser aller Leben beeinflusst wird. 

Auf der Homepage des Landesfischereiverbandes Bayern e.V. wird die Situation wie folgt erklärt:

"Das Verlassen der Wohnung ist für Sport und Bewegung an der frischen Luft erlaubt. Angeln und Jagen - allein oder mit Personen, mit denen man zusammenlebt - sind weiterhin erlaubt, gemeinschaftlich Jagen und Gemeinschaftsfischen dagegen nicht."

Um dieses Privileg nicht zu verlieren werden im Aufruf des Landesfischereiverbandes Bayern e.V. die Verhaltensregeln

sehr gut dargestellt.

Wir bitten darum, haltet euch daran wenn ihr ans Wasser geht.

Wir versuchen so gut es geht euch auf dem laufenden zu Halten.

Ansonsten findet ihr alle aktuellen Informationen auf der Homepage des Landesfischereiverbandes Bayern e.V.

Abschließend wünschen wir allen Mitgliedern und Gästen viel Gesundheit und Durchhaltevermögen.

Mitgliederbeschluß Spinnfischen

Im Rahmen der Generalversammlung am 09.03.2019 wurde über einen schriftlichen Antrag abgestimmt, welcher Fristgerecht eingegangen war.

Der Vorschlag lautete, dass Spinnfischen in Fließgewässern für Mitglieder schon ab dem 01.05. des jeweiligen Jahres zu erlauben. Um Konflikte mit Ansitz Anglern zu vermeiden, solle ein Abstand von 50 Metern eingehalten werden. Ebenso wurde vorgeschlagen das Schonmaß des Hechtes auf 60cm zu erhöhen. 

1. Vorstand Marco Edelmann erläuterte dazu, dass uns bezüglich des Schonmaßes die Hände gebunden sind. Hier haben wir uns an die gesetzlichen Vorschriften zu halten. Der Rest des Antrages sei aber soweit Fähig zur Abstimmung.

Deswegen wurde daraufhin per Handzeichen über den Vorschlag abgestimmt. Die Mehrheit der Mitglieder war für die vorgeschlagene Änderung.

Somit gilt für Mitglieder ab 2019:

Das Spinnfischen ist ab dem 01.05 - 14.02 des Folgejahres in den Fließgewässern erlaubt.

Es ist ein Abstand von 50 Metern zum nächsten Ansitz Angler einzuhalten.

Sollte es wiederholt zu Beschwerden kommen, wird der Zeitraum wieder eingeschränkt.

Das Spinnfischen in den stehenden Gewässern (Dennenloher See und Lehmgrubenweiher ab 2020) bleibt verboten!

Die gesetzlichen Schonmaße, bzw. die Schonmaße der Wörnitzfischerei Genossenschaft Oettingen (Albrechtwasser!) sind einzuhalten. Die Fangbeschränkungen bleiben wie gehabt bestehen.

Für Gäste gilt diese Regelung nicht. Hier öffnet das Spinnfischen in den Fließgewässern wie gehabt am 01.09. des jeweiligen Jahres!!! Das Spinnfischen im Dennenloher See und in den Lehmgrubenweihern ist generell verboten!!!